Die industrielle Instandhaltung

Mantenimiento Industrial

Die industrielle Instandhaltung ist das wichtigste Mittel, um ein Industriegebäude in gutem Zustand zu erhalten. Die industrielle Instandhaltung trägt auch dazu bei, dass bei der Durchführung der täglichen Arbeitstätigkeiten keine Probleme auftreten, und trägt so zur Stärkung der Arbeitssicherheit bei.

Eine korrekte industrielle Wartung sorgt für die Erhaltung der verfügbaren materiellen Ressourcen: Geräte, Maschinen, usw…. bis zum Ende ihrer Nutzungsdauer.

Die korrekte Instandhaltung eines Industriegebäudes basiert auf Planung und Periodizität. Wenn einer dieser Aspekte versagt, hat dies schwerwiegende Folgen für die Industrie.

Was ist ein industrieller Instandhaltungsplan

Der industrielle Instandhaltungsplan besteht aus einer Reihe von Aktivitäten und Aufgaben zur Verlängerung der Lebensdauer eines Industriekomplexes, wobei jedes Gerät und jede Maschine individuell behandelt wird, um die Anzahl der Ausfälle und Unfälle zu reduzieren.

Die Tätigkeiten und Aufgaben eines industriellen Instandhaltungsplans, die nach technischen Gesichtspunkten gebündelt und aufeinander abgestimmt werden, werden in unterschiedlichen Zeitabständen (z. B. täglich, vierteljährlich, jährlich usw.) durchgeführt.

Warum es sinnvoll ist, einen industriellen Instandhaltungsplan zu haben

Ein industrieller Instandhaltungsplan bietet die Möglichkeit, die gesamte Palette der Modernisierungs- und Erhaltungsmaßnahmen für eine Anlage oder einen Logistikkomplex zusammenzufassen, das in der Regel eine Vielzahl von Aufgaben und Tätigkeiten erfüllt.

Der industrielle Instandhaltungsplan ermöglicht die Erstellung eines Plans, der als Programm und Zeitplan für vorbeugende Maßnahmen dient.

Neben der Verlängerung der Lebensdauer einer Industrieanlage zielt der Instandhaltungsplan darauf ab, seine Produktivität zu erhöhen, indem die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Tätigkeit durch geplante Haltestellen verbessert wird, d. h. Unterbrechungen mit minimaler Wirkung.

Darüber hinaus sieht der industrielle Instandhaltungsplan eine Verringerung der Kosten für Rehabilitation und Reformen vor.

Wie oft muss man die Instandhaltung einer Industrieanlage durchgeführt werden

Die Periodizität, mit der die Wartung eines Industriegebäudes durchgeführt werden muss, ist nicht einfach zu definieren, sie hängt von mehreren Faktoren und davon ab, was gewartet werden muss.

Beispielsweise hängt die Häufigkeit der Wartungsarbeiten bei Lastenaufzüge und anderen mechanischen Einrichtungen von den Spezifikationen des Herstellers ab.

Es ist daher ratsam, die Spezifikationen der Hersteller bei der industriellen Wartung der Maschine und der im Betrieb verfügbaren Ausrüstung zu berücksichtigen.

Für diese Instandhaltungsspezifikationen werden weitere Untersuchungen auf Fehler bei Geräten und Maschinen empfohlen, wenn das Unternehmen dies für erforderlich hält.

Die wichtigsten Wartungsfrequenzen werden im Allgemeinen wie folgt durchgeführt:

  • Tagesfrequenz: Inspektion von Geräten und Datenerhebung durch das Betriebspersonal.
  • Monatsfrequenz: mechanische und technische Wartung von Geräten, die dazu neigen, schmutzig zu werden und sich aus dem Gleichgewicht zu bringen.
  • Vierteljährliche-Frequenz: Periodizität für Wartung, Wartung und Vorhersage, nützlich in elektrischen Systemen.
  • Jährliche-Frequenz: mechanische, elektrische und Instrumentenbetätigung. Die Tätigkeiten können über das Jahr verteilt oder zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführt werden.

Was geschieht, wenn keine angemessene Instandhaltung durchgeführt wird

Die unmittelbare Folge einer unzureichenden industriellen Wartung ist die Beeinträchtigung der materiellen Ressourcen einer Anlage, was bereits zu Beginn mit zusätzlichen wirtschaftlichen Kosten verbunden ist.

Eine unzureichende Instandhaltung erfordert eine Umstrukturierung des Instandhaltungsplans der Industrie, da zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind, um Schäden an den betroffenen Maschinen und Geräten zu beseitigen usw.

Darüber hinaus kann die Beeinträchtigung  der materiellen Ressourcen wirtschaftliche Kosten für die zu ergreifenden Korrekturmaßnahmen nach sich ziehen, eine schlechte Instandhaltung kann auch zu anderen Problemen der Industrieanlage führen, die zur Einstellung der Produktion führen könnte. Dies bedeutet für das Unternehmen erhebliche Zeit-, Ressourcen- und Geldverluste.

Es muss auch berücksichtigt werden, dass eine unzureichende Wartung die Sicherheit der Industrie beeinträchtigen kann, indem die Gefahr von Gefahren und Arbeitsunfällen erhöht und die Sicherheit der Industrie untergraben wird.

Um die Instandhaltung einfacher und kostengünstiger zu gestalten, muss man sich für weniger problematische Böden entscheiden. Eine Möglichkeit besteht darin, die Betonböden mittels der BECOSAN®-Behandlung zu polieren, was wesentlich zur Beseitigung dieser in diesem Artikel erwähnten Probleme beitragen wird.

Ähnliche Artikel

Fratasadora de hormigón

Glattbeton / Betonschleifmaschine

Zum Nivellieren oder Glätten von Beton wird eine elektrische Glättkelle verwendet, eine Nachbearbeitungsmaschine, mit der die Oberfläche des Betons mit einer außergewöhnlich hohen Toleranz geglättet und geebnet wird.

Mehr erfahren »
BECOSAN

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Letzte Einträge

Newsletter

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Aktuelle Projekte