• Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch
grietas y fisuras hormigon

Risse im Beton reparieren

Risse in einem Betonboden können durch zufällige Stöße, Verschlechterung des betroffenen Bereichs, intensive Nutzung eines reduzierten Bereichs oder die Bewegung des Bodens selbst verursacht werden.

Tatsache ist, dass ein Riss ein ernsthaftes Sicherheitsproblem darstellt, insbesondere bei Industriegebäuden mit Hochregallagern.

Ein Riss kann die Folge einer schlechten Fugenplanung, Bodenbewegungen, übermäßiger Belastung durch den Industrieboden usw. sein.

Wenn ein Riss auftritt, besteht die Gefahr einer Beschädigung des Belags. Im Laufe der Zeit können um den betroffenen Bereich herum weitere Risse auftreten.

Die Reparatur von Rissen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die effizient und präzise durchgeführt werden muss.

Kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte
arreglando fisura hormigon
fisuras hormigon reparadas

Risse im Industrieboden

Risse in Betonboden sind Einzelschäden, welche  eine Vernetzung von mehreren Rissen nicht ausschließen.

Die Reparatur von Rissen ist nicht einfach. Es handelt sich um Mängel, die nicht geometrisch linear sind und sich in verschiedenen Richtungen und Orientierungen entwickeln können. Darüber hinaus können sich mehrere Risse in sich selbst kombinieren.

Bei verbundenen Rissen besteht die Gefahr von Abplatzungen. Das heißt, dass sich Betonstücke vom Boden lösen können. Dabei entstehen Löcher und das Betoninnere wird exponiert. Um dies zu vermeiden, müssen Risse unmittelbar nach ihrer Erkennung saniert werden.

Ursachen für Risse

Es ist wichtig, vor der Reparatur von Rissen alle möglichen Ursachen zu prüfen, um eine erfolgreiche und dauerhafte Lösung zu finden.

Risse werden hauptsächlich verursacht durch:

  • Unzureichende Dicke des Betonbodens
  • Hohe Spannung im Industrieboden
  • Reflexion von Rissen in unteren Schichten
  • Untergrund mit geringer Tragfähigkeit
  • Unzureichende Entwässerung
    Mängel im Bauprozess
  • Fehlen von geeigneten Fasern

 

Versiegelung von Rissen

Die Reparatur von Rissen ist Teil der Bodensanierung, mit denen Probleme der Oberfläche gelöst werden.

Die Abdichtungsarbeiten bestehen aus Ausfräsung, Reinigung und Abdichtung des Risses mit Materialien, die haftend und hydrophob sind; in der Regel werden Mörtel auf Polyurethanbasis verwendet, um ein Minimum an Flexibilität der reparierten Stelle zu gewährleisten.

Die Versiegelung von Rissen verhindert den Eintritt von Wasser und anderen Substanzen in das Innere des Betons, um seine Widerstandsfähigkeit konstant zu halten.

Für weitere Informationen zur Versiegelung von Rissen klicken Sie auf den folgenden Link: Instandhaltung von Betonböden.

Abplatzungen

Auch diese fallen unter die Sanierungsarbeiten eines Industriebodens. Löcher, die durch Abplatzungen entstanden sind und einen beträchtlichen Durchmesser und Tiefe aufweisen müssen repariert werden.

Es handelt ich im Wesentlichen um die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands des Industriebodens. Das lose Material wird entfernt und die zu reparierende Stelle gründlich gereinigt. Das saubere Loch wird nun mit einem hochwertigen Mörtel repariert und geschliffen.

Wir stoßen oft auf Löcher, die aufgrund eines Notfalls provisorisch repariert wurden. Obwohl diese Reparaturen vorübergehender Natur sind, lässt nicht selten eine dauerhafte Lösung auf sich warten. Dies birgt Risiken für die Nutzung des Industriebodens, da die temporär reparierte Fläche nicht stabil ist. Darüber hinaus sind die Kosten für eine provisorische Lösung langfristig betrachtet weitaus höher als für eine dauerhafte Reparatur.

Sicherheitsprobleme bei Abplatzungen

Es ist bekannt, dass Löcher in einem Industrieboden viel schädlicher sind als Risse. Wenn ein schweres Fahrzeug, wie z.B. ein Gabelstapler, über ein Loch fährt, wird nicht nur das Ausmass des Schadens vergrössert, sondern gefährdet auch die Maschinen und die transportierten Güter.

Schwere Maschinen haben Einschränkungen in Bezug auf ihre Stossdämpfung. Langfristig können daher die Wartungskosten im Fuhrpark in die Höhe schnellen.

Darüber hinaus benötigen schwere Maschinen Mindestanforderungen, um effizient zu arbeiten. Dazu gehört ein einheitlicher und flacher Industrieboden. Ist dies nicht der Fall, kann ein Versehen zu einem Unfall führen. Die Arbeiter benötigen mehr Konzentration, um auf beschädigten Betonböden zu arbeiten. Das Unfallrisiko umso größer, je ungleichmäßiger der Belag ist.

Wir kommen zu dem Schluss, dass die Reparatur von Rissen von großer Bedeutung ist und das Risiko von Sach- oder Personenschäden bei industriellen Aktivitäten minimiert.