RECHTLICHER HINWEIS UND ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE

www.becosan.com

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

In Übereinstimmung mit der Informationspflicht gemäß Gesetz 34/2002 der Dienste der Gesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSI-CE) vom 11. Juli werden die folgenden allgemeinen Informationen auf dieser Website nachstehend bereitgestellt:

Das Eigentum an dieser Website, www.becosan.com (im Folgenden: Website), liegt bei: BECOSAN APS, MwSt.: DK40775064 und ist registriert in: CVR Register, Dänemark, dessen Vertreter Kenneth Olsen ist und dessen Kontaktdaten:

Adresse:

Nebelvej 15, 8700 Horsens, Dänemark

Kontakttelefonnummer: +4540979740

Kontakt E-Mail: info@becosan.com

II. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Die Website

Der Zweck dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden als Nutzungsbedingungen bezeichnet) besteht darin, den Zugang zu und die Nutzung der Website zu regeln. Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet dies: das äußere Erscheinungsbild der Bildschirmoberflächen, sowohl statisch als auch dynamisch, dh den Navigationsbaum; und alle Elemente, die sowohl in die Bildschirmoberflächen als auch in den Navigationsbaum (im Folgenden: Inhalt) integriert sind, sowie alle Dienste oder Online-Ressourcen, die Benutzern angeboten werden können (im Folgenden: Dienste).

BECOSAN behält sich das Recht vor, die Darstellung und Konfiguration der Website sowie der darin enthaltenen Inhalte und Dienste jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass BECOSAN diese Elemente, die in die Website integriert sind, oder den Zugriff darauf jederzeit unterbrechen, deaktivieren und / oder stornieren kann.

Der Zugriff auf die Website durch den Benutzer ist kostenlos und in der Regel kostenlos, ohne dass der Benutzer eine Gegenleistung erbringen muss, um sie nutzen zu können, mit Ausnahme der Kosten für die Verbindung über das durch den Zugriff bereitgestellte Telekommunikationsnetz vom Benutzer vertraglich vereinbarter Anbieter.

Die Nutzung der Inhalte oder Dienste der Website kann durch vorheriges Abonnement oder Registrierung durch den Benutzer erfolgen.

Der Nutzer

Durch den Zugriff, das Durchsuchen und die Nutzung der Website sowie der für die Interaktion zwischen Benutzern und dem Benutzer und BECOSAN aktivierten Bereiche, wie z. B. Kommentare und / oder Blogging-Bereiche, wird der Status des Benutzers ab dem Zeitpunkt Ihrer Annahme akzeptiert Beginnen Sie mit dem Surfen auf der Website, allen hier aufgeführten Bedingungen sowie deren nachfolgenden Änderungen, unbeschadet der Anwendung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zur Einhaltung der Vorschriften. In Anbetracht der Relevanz des oben Gesagten wird dem Benutzer empfohlen, diese bei jedem Besuch der WEBSITE zu lesen.

Die BECOSAN-Website bietet eine breite Palette an Informationen, Diensten und Daten. Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die korrekte Nutzung der Website. Diese Verantwortung erstreckt sich auf:

Eine Nutzung der von BECOSAN angebotenen Informationen, Inhalte und / oder Dienste und Daten, ohne gegen die Bestimmungen dieser Bedingungen, das Gesetz, die Moral oder die öffentliche Ordnung zu verstoßen oder auf andere Weise die Rechte Dritter zu verletzen oder der gleiche Betrieb der Website.
Die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der vom Benutzer bereitgestellten Informationen in den von BECOSAN bereitgestellten Formularen für den Zugriff auf bestimmte auf der Website angebotene Inhalte oder Dienste. In jedem Fall muss der Benutzer BECOSAN unverzüglich über alle Tatsachen informieren, die den Missbrauch der in diesen Formularen registrierten Informationen ermöglichen, wie z. B. Diebstahl, Verlust oder unbefugten Zugriff auf Kennungen und / oder Passwörter um zu seiner sofortigen Stornierung überzugehen.
BECOSAN behält sich das Recht vor, Kommentare und Beiträge zu entfernen, die gegen das Gesetz verstoßen, die Menschenwürde respektieren, diskriminierend, fremdenfeindlich, rassistisch, pornografisch, spammend sind, die Jugend oder Kindheit, Ordnung oder öffentliche Sicherheit bedrohen oder seiner Meinung nach nicht zur Veröffentlichung geeignet.

In jedem Fall ist BECOSAN nicht verantwortlich für die Meinungen, die Benutzer durch Kommentare oder andere Blogging- oder Teilnahme-Tools äußern, die möglicherweise vorhanden sind.

Der bloße Zugriff auf diese WEBSITE impliziert keinerlei Geschäftsbeziehung zwischen BECOSAN und dem Benutzer.

Diese BECOSAN-Website richtet sich stets an die geltenden Gesetze und richtet sich an alle Personen, unabhängig vom Alter, die auf die Seiten der Website zugreifen und / oder diese durchsuchen dürfen.

III. ZUGRIFF UND NAVIGATION AUF DER WEBSITE: AUSSCHLUSS VON GEWÄHRLEISTUNGEN UND HAFTUNG

BECOSAN garantiert weder die Kontinuität, Verfügbarkeit und Nützlichkeit der Website noch der Inhalte oder Dienste. BECOSAN wird alle Anstrengungen unternehmen, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website sicherzustellen. BECOSAN übernimmt jedoch keine Gewähr oder Garantie dafür, dass der Zugriff auf diese Website ununterbrochen oder fehlerfrei ist.

Es ist auch nicht verantwortlich oder garantiert, dass der Inhalt oder die Software, auf die über diese Website zugegriffen werden kann, fehlerfrei ist oder das Computersystem (Software und Hardware) des Benutzers beschädigt. In keinem Fall haftet BECOSAN für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch Wechselstrom entstehen

Zugriff, Navigation und Nutzung der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche, die auf Computersystemen oder durch die Einführung von Viren verursacht werden.

BECOSAN ist auch nicht verantwortlich für Schäden, die den Benutzern durch unsachgemäße Nutzung dieser Website entstehen können. Insbesondere ist BECOSAN in keiner Weise für Telekommunikationsfehler, Unterbrechungen, Fehler oder Defekte verantwortlich, die auftreten können.

IV. DATENSCHUTZRICHTLINIEN UND DATENSCHUTZ

BECOSAN verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Sicherheitsrisiko zu ergreifen, das dem Risiko der gesammelten Daten angemessen ist.

Gesetze, die in diese Datenschutzrichtlinie aufgenommen wurden

Diese Datenschutzrichtlinie entspricht den geltenden spanischen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Internet. Insbesondere werden die folgenden Vorschriften beachtet:

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO).

Identität der für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlichen Partei

Der Datenverantwortliche für die in BECOSAN gesammelten personenbezogenen Daten ist: BECOSAN ApS, MwSt.: DK40775064 (im Folgenden auch der Datenverantwortliche). Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Adresse:
Nevelbej 15, 8700 Horsens, Dänemark
Kontakttelefonnummer: +4540979740
Kontakt E-Mail: info@becosan.com

Datenschutzbeauftragter (DPO)

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des RGPD und des LOPD-GDD informieren wir Sie darüber, dass die von BECOSAN über die auf unseren Seiten bereitgestellten Formularen gesammelten personenbezogenen Daten in unsere Dateien aufgenommen und verarbeitet werden, um die festgelegten Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen zwischen BECOSAN und dem Benutzer oder die Aufrechterhaltung der Beziehung, die in den vom Benutzer ausgefüllten Formularen hergestellt wurde, oder um auf eine Anfrage oder Anfrage des Benutzers zu antworten. Ebenso wird gemäß den Bestimmungen des RGPD und des LOPD-GDD, sofern nicht die in Artikel 30.5 des RGPD vorgesehene Ausnahme gilt, ein Verzeichnis der Verarbeitungsaktivitäten geführt, in dem die durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten und deren Zweck angegeben sind die anderen in der RGPD festgelegten Umstände.

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers unterliegt den folgenden Grundsätzen in Artikel 5 der DSGVO:

Grundsatz der Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz: Die Zustimmung des Nutzers ist jederzeit nach vollständig transparenten Angaben zu den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden, erforderlich.
Grundsatz der Zweckbeschränkung: Personenbezogene Daten werden zu bestimmten, expliziten und legitimen Zwecken erhoben.
Prinzip der Datenminimierung: Die erhobenen personenbezogenen Daten sind nur diejenigen, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unbedingt erforderlich sind.
Genauigkeitsprinzip: Personenbezogene Daten müssen korrekt und stets aktuell sein.
Grundsatz der Begrenzung der Speicherdauer: Personenbezogene Daten dürfen nur in einer Form aufbewahrt werden, die die Identifizierung des Nutzers für die Zeit ermöglicht, die für die Zwecke erforderlich ist, für die sie verarbeitet werden.
Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet ist.
Grundsatz der proaktiven Rechenschaftspflicht: Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist dafür verantwortlich, dass die oben genannten Grundsätze eingehalten werden.

Kategorien personenbezogener Daten

Die von BECOSAN verarbeiteten Datenkategorien sind ausschließlich Identifikationsdaten. Unter keinen Umständen werden spezielle Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Artikel 9 der DSGVO verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung. BECOSAN verpflichtet sich, die ausdrückliche und überprüfbare Zustimmung des Nutzers zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einzuholen.

Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Es wird genauso einfach sein, die Einwilligung zu widerrufen wie sie zu erteilen. Der Widerruf der Einwilligung setzt in der Regel keine Nutzung der Website voraus.

In den Fällen, in denen der Benutzer seine Daten über Formulare bereitstellen muss oder darf, um Anfragen zu stellen, Informationen anzufordern oder aus Gründen, die mit dem Inhalt der Website zusammenhängen, wird er informiert, falls das Ausfüllen eines dieser Daten obligatorisch ist, weil dies der Fall ist wesentlich für die korrekte Entwicklung der durchgeführten Operation.

Zwecke der Verarbeitung, für die die personenbezogenen Daten verwendet werden

Die personenbezogenen Daten werden von BECOSAN gesammelt und verwaltet, um die zwischen der Website und dem Benutzer festgelegten Verpflichtungen oder die Aufrechterhaltung der Beziehung, die in den von dieser ausgefüllten Formularen oder zur Beantwortung einer Anfrage oder Anfrage festgelegt wurde, zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen.

Ebenso können die Daten zu kommerziellen Zwecken der Personalisierung, des Betriebs und der Statistik sowie zu Aktivitäten des Unternehmenszwecks von BECOSAN verwendet werden

zur Extraktion, Speicherung von Daten und Marketingstudien zur Anpassung des dem Benutzer angebotenen Inhalts sowie zur Verbesserung der Qualität, des Betriebs und der Navigation durch die Website.

Zum Zeitpunkt des Erhalts der personenbezogenen Daten wird der Benutzer über den spezifischen Zweck oder die Zwecke der Verarbeitung informiert, für die die personenbezogenen Daten verwendet werden, d. H. Die Verwendung oder Verwendungen, die für die gesammelten Informationen gegeben werden.

Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur für die für ihre Verarbeitung erforderliche Mindestzeit und in jedem Fall nur für den folgenden Zeitraum gespeichert: 3 Jahre oder bis der Benutzer die Löschung beantragt.

Zum Zeitpunkt des Erhalts der personenbezogenen Daten wird der Benutzer über den Zeitraum informiert, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, über die Kriterien, anhand derer dieser Zeitraum festgelegt wird.

Empfänger personenbezogener Daten

Die persönlichen Daten des Benutzers werden an folgende Empfänger oder Empfängerkategorien weitergegeben:

Google Analytics mit Sitz in 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View (Kalifornien), CA 94043, USA.

Für den Fall, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche beabsichtigt, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übertragen, wird der Benutzer zum Zeitpunkt des Erhalts der personenbezogenen Daten über das Drittland oder die internationale Organisation informiert, an die die Daten übertragen werden sollen sowie das Vorhandensein oder Fehlen einer Angemessenheitsentscheidung der Kommission.

Personenbezogene Daten von Minderjährigen

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 8 des RGPD und 13 des RDLOPD dürfen nur Personen über 14 Jahren der rechtmäßigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch BECOSAN zustimmen. Bei einem Kind unter 14 Jahren ist für die Bearbeitung die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich, und die Bearbeitung ist nur insoweit rechtmäßig, als sie ihre Zustimmung erteilt haben.

Geheimhaltung und Sicherheit personenbezogener Daten

BECOSAN verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Sicherheitsrisiko zu ergreifen, das dem Risiko der gesammelten Daten angemessen ist, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und die versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, den Verlust oder die Änderung personenbezogener Daten zu verhindern übertragen, gespeichert oder anderweitig verarbeitet oder die unbefugte Übermittlung oder der Zugriff auf solche Daten.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), das sicherstellt, dass personenbezogene Daten als Datenübertragung zwischen dem Server und dem Benutzer sicher und vertraulich übertragen und im Gegenzug vollständig verschlüsselt oder verschlüsselt werden.

Da BECOSAN jedoch die Uneinnehmbarkeit des Internets oder die völlige Abwesenheit von Hackern oder anderen Personen, die betrügerisch auf personenbezogene Daten zugreifen, nicht garantieren kann, verpflichtet sich der Datenverantwortliche, den Benutzer unverzüglich zu benachrichtigen, wenn ein Verstoß gegen die Sicherheit personenbezogener Daten vorliegt, der wahrscheinlich ist ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen. Gemäß Artikel 4 der DSGVO bedeutet eine Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten jede Sicherheitsverletzung, die zur versehentlichen oder rechtswidrigen Zerstörung, zum Verlust oder zur Änderung personenbezogener Daten führt, die übertragen, gespeichert oder auf andere Weise verarbeitet werden, oder zur unbefugten Offenlegung oder zum unbefugten Zugriff auf solche Daten.

Personenbezogene Daten werden vom für die Verarbeitung Verantwortlichen vertraulich behandelt, der sich verpflichtet, durch eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung zu informieren und sicherzustellen, dass diese Vertraulichkeit von seinen Mitarbeitern, Partnern und jeder Person, der er die Informationen zugänglich macht, respektiert wird.

Rechte aus der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Benutzer hat über BECOSAN und kann daher die folgenden in der RGPD anerkannten Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen ausüben:

Zugriffsrecht: Dies ist das Recht des Benutzers, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob BECOSAN seine personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht, und in diesem Fall Informationen über seine spezifischen personenbezogenen Daten und die Verarbeitung, die BECOSAN durchgeführt hat oder auch durchführt, zu erhalten wie unter anderem die verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten und die Empfänger der Mitteilungen, die daraus gemacht oder geplant wurden.
Recht auf Berichtigung: Dies ist das Recht des Nutzers, seine persönlichen Daten ändern zu lassen, wenn sich herausstellt, dass sie ungenau oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständig sind.
Löschrecht (“das Recht, vergessen zu werden”): Dies ist das Recht des Nutzers, die personenbezogenen Daten zu löschen, sofern die geltenden Gesetze nichts anderes vorsehen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie nicht mehr erforderlich sind, gelöscht werden wurde gesammelt oder verarbeitet; Der Benutzer hat die Zustimmung zur Verarbeitung widerrufen und die Verarbeitung hat keine andere rechtmäßige Grundlage. Der Benutzer widerspricht der Verarbeitung, und es gibt keinen anderen berechtigten Grund, die Verarbeitung fortzusetzen. Die personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet. Die personenbezogenen Daten müssen im Einklang mit einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden. oder die personenbezogenen Daten wurden aufgrund eines direkten Informationsangebots erhalten

Gesellschaftsdienste für eine Person unter 14 Jahren. Zusätzlich zur Löschung unternimmt der für die Verarbeitung Verantwortliche unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten ihrer Implementierung angemessene Schritte, um die für die Verarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, über den Antrag der betroffenen Person auf Löschung eines Links zu diesen personenbezogenen Daten zu informieren.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dies ist das Recht des Benutzers, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten einzuschränken. Der Benutzer hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten, wenn der Benutzer die Richtigkeit seiner persönlichen Daten bestreitet; die Verarbeitung ist rechtswidrig; Der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, der Benutzer benötigt sie jedoch, um Ansprüche geltend zu machen. und wo der Benutzer der Verarbeitung widersprochen hat.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt, hat der Benutzer das Recht, vom Controller seine persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Controller zu übertragen. Soweit technisch machbar, übermittelt der Controller die Daten direkt an diesen anderen Controller.
Widerspruchsrecht: Dies ist das Recht des Nutzers, seine personenbezogenen Daten nicht verarbeiten zu lassen oder die Verarbeitung dieser Daten durch BECOSAN einzustellen.
Recht, keiner Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung einschließlich Profilerstellung basiert: Es ist das Recht des Benutzers, keiner individuellen Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten einschließlich Profilerstellung beruht, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist .
Daher kann der Benutzer seine Rechte durch eine schriftliche Mitteilung an den für die Verarbeitung Verantwortlichen mit dem Verweis “RGPD-www.becosan.com” ausüben, in der Folgendes angegeben ist:

Name, Nachname (n) des Benutzers und eine Kopie des nationalen Identitätsdokuments des Benutzers. In Fällen, in denen eine Vertretung zulässig ist, muss auch die Person, die den Benutzer vertritt, auf die gleiche Weise sowie das die Vertretung akkreditierende Dokument identifiziert werden. Die Fotokopie des DNI kann durch andere rechtsgültige Mittel ersetzt werden, die die Identität akkreditieren.
Anfrage mit den spezifischen Gründen für die Anfrage oder Informationen, auf die zugegriffen werden soll.
Adresse für Benachrichtigungszwecke.
Datum und Unterschrift des Antragstellers.
Jedes Dokument, das die gestellte Anfrage akkreditiert.
Diese Anfrage und alle anderen angehängten Dokumente können an die folgende Adresse und / oder E-Mail-Adresse gesendet werden:

Anschrift:
Nebelvej 15, 8700 Horsens, Dänemark
E-Mail: info@becosan.com

Links zu Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks oder Links enthalten, die den Zugriff auf andere Websites Dritter als BECOSAN ermöglichen und daher nicht von BECOSAN betrieben werden. Die Eigentümer solcher Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind jeweils selbst für ihre eigenen Dateien und ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich.

Beschwerden an die Aufsichtsbehörde

Für den Fall, dass der Nutzer der Ansicht ist, dass ein Problem oder ein Verstoß gegen die geltenden Vorschriften in Bezug auf die Art und Weise der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vorliegt, hat er das Recht auf wirksamen gerichtlichen Schutz und auf Einreichung einer Beschwerde bei eine Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Staat, in dem sie ihren gewöhnlichen Wohnsitz, Arbeitsort oder Ort der mutmaßlichen Zuwiderhandlung hat.

Akzeptanz und Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Es ist erforderlich, dass der Benutzer die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten gelesen hat und diesen zustimmt sowie dass er die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten akzeptiert, damit der für die Datenverarbeitung Verantwortliche in der Art und Weise, während der Zeiträume und für die angegebenen Zwecke. Die Nutzung der Website impliziert die Annahme der Datenschutzrichtlinie derselben.

BECOSAN behält sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinie nach eigenen Kriterien zu ändern oder durch eine Änderung der Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Doktrin der spanischen Datenschutzbehörde zu motivieren. Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie werden dem Benutzer nicht ausdrücklich mitgeteilt. Dem Benutzer wird empfohlen, diese Seite regelmäßig zu konsultieren, um über die neuesten Änderungen oder Aktualisierungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde am 5. März 2020 aktualisiert, um sie an die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und kostenlos anzupassen Bewegung solcher Daten (RGPD).

V. LINKS-POLITIK

Es wird berichtet, dass die BECOSAN-Website Benutzern Links (wie unter anderem Links, Banner, Schaltflächen), Verzeichnisse und Suchmaschinen zur Verfügung stellt oder zur Verfügung stellen kann, mit denen Benutzer auf Websites zugreifen können, die Eigentum Dritter sind und / oder von Dritten verwaltet werden .

Die Installation dieser Links, Verzeichnisse und Suchmaschinen auf der Website soll den Benutzern die Suche nach und den Zugriff auf im Internet verfügbare Informationen erleichtern, ohne als Vorschlag, Empfehlung oder Einladung zu deren Besuch angesehen zu werden.

BECOSAN bietet oder vermarktet sich nicht selbst oder durch

h Dritte die Produkte und / oder Dienstleistungen, die auf solchen verlinkten Websites verfügbar sind.

Es garantiert auch nicht die technische Verfügbarkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Gültigkeit oder Rechtmäßigkeit von Websites außerhalb seines Eigentums, auf die über die Links zugegriffen werden kann.

BECOSAN wird in keinem Fall den Inhalt anderer Websites überprüfen oder kontrollieren oder die Produkte und Dienstleistungen, Inhalte, Dateien und sonstigen Materialien auf diesen verlinkten Websites genehmigen, prüfen oder unterstützen.

BECOSAN übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch den Zugriff, die Verwendung, die Qualität oder die Rechtmäßigkeit von Inhalten, Mitteilungen, Meinungen, Produkten und Dienstleistungen von Websites entstehen, die nicht von BECOSAN verwaltet werden und mit dieser Website verlinkt sind.

Der Benutzer oder Dritte, der einen Hyperlink von einer Webseite einer anderen, anderen Website zur BECOSAN-Website erstellt, sollte Folgendes beachten:

Die vollständige oder teilweise Reproduktion von Inhalten und / oder Diensten der Website ist ohne die ausdrückliche Genehmigung von BECOSAN nicht gestattet.

Es sind keine falschen, ungenauen oder falschen Angaben zur BECOSAN-Website oder zu den Inhalten und / oder Diensten der Website zulässig.

Mit Ausnahme des Hyperlinks enthält die Website, auf der der Hyperlink eingerichtet ist, kein Element dieser Website, das als geistiges Eigentum geschützt ist, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von BECOSAN genehmigt.

Die Einrichtung des Hyperlinks impliziert weder das Bestehen einer Beziehung zwischen BECOSAN und dem Eigentümer der Website, von der aus er erstellt wurde, noch das Wissen und die Akzeptanz von BECOSAN über die auf dieser Website angebotenen Inhalte, Dienste und / oder Aktivitäten und umgekehrt umgekehrt.

VI. GEISTIGES UND INDUSTRIELLES EIGENTUM

BECOSAN selbst oder als Rechtsnachfolger besitzt alle geistigen und gewerblichen Schutzrechte der Website sowie die darin enthaltenen Elemente (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Ton, Audio, Video, Software oder Text, Marken oder Logos, Farbkombinationen, Struktur und Design, Auswahl der verwendeten Materialien, für den Betrieb erforderliche Computerprogramme, Zugriff und Verwendung usw.). Sie sind daher Werke, die durch das spanische Rechtssystem als geistiges Eigentum geschützt sind und sowohl auf die spanischen als auch auf die Gemeinschaftsvorschriften in diesem Bereich sowie auf die diesbezüglichen internationalen Verträge anwendbar sind, die von Spanien unterzeichnet wurden.

Alle Rechte vorbehalten. Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum darf die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Kommunikation, einschließlich der Bereitstellung des gesamten oder eines Teils des Inhalts dieser Website für kommerzielle Zwecke, auf einem beliebigen Medium und mit technischen Mitteln ohne Genehmigung von BECOSAN, sind ausdrücklich untersagt.

Für den Fall, dass der Benutzer oder Dritte der Ansicht ist, dass einer der Inhalte der Website eine Verletzung der Schutzrechte für geistiges Eigentum darstellt, müssen Sie BECOSAN unverzüglich über die Kontaktdaten im Abschnitt ALLGEMEINE INFORMATIONEN dieses rechtlichen Hinweises und des Allgemeinen informieren Nutzungsbedingungen.

VIII. RECHTLICHE MASSNAHMEN, ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

BECOSAN behält sich das Recht vor, zivil- oder strafrechtliche Schritte einzuleiten, die es für den Missbrauch der Website und des Inhalts oder für Verstöße gegen diese Bedingungen für erforderlich hält.

Die Beziehung zwischen dem Benutzer und BECOSAN unterliegt den im spanischen Hoheitsgebiet geltenden und geltenden Vorschriften. Sollte es zu Kontroversen in Bezug auf die Auslegung und / oder Anwendung dieser Bedingungen kommen, werden die Parteien ihre Konflikte der ordentlichen Gerichtsbarkeit unterwerfen, die den nach dem Gesetz entsprechenden Richtern und Gerichten vorgelegt wird.

Letzte Änderung: 5. März 2020