Wie man Beton verschönert

concrete finish texture-min

Schöne Worte und Beton haben in der Regel keinen Platz im selben Satz, und das aus offensichtlichen Gründen: Beton wird mit grauer, staubiger, schmutziger, undurchsichtiger und hässlicher Farbe assoziiert.

Aber das muss nicht unbedingt sein. Es ist durchaus möglich, auch kommerziellen Beton zu verschönern.

Einige Orte, an denen einen schöneren Betonbodenbelag empfehlenswert ist, könnte entweder einen großen Atrium in einem Büroblock sein, oder in einem Einkaufszentrum mit Millionen von Besuchern oder sogar in einem großen Ausstellungsraum unter anderem.

An diesen Orten braucht man einen schönen Betonboden. Tatsächlich sind es Orte, an denen man generell eingünstigeres Produkt bevorzugt, wodurch der Beton zu einem geeigneten Produkt wird, und zwar beispielsweise gegenüber Marmorfliesen.

Wie macht man also Beton schön?

Gefärbter Beton

Beton muss nicht grau sein. Ihren Betonboden kann jede beliebige Farbe haben: grün, blau, rot, gelb oder schwarz.

Auf diesen Artikel finden Sie, die Beschreibung zu jeglichen Pigmentierungstechniken auf Beton und welche Pigmente für die verschiedenen Farben unerlässlich sind.

roter Beton vorher

Zusammenfassend und um einen farbigen Beton herzustellen, genügt es, der Betonmischung ein Pigment hinzuzufügen, das normalerweise Staubförmig ist.

Das Pigment ist in der Regel ein Metalloxid, wobei der Marktführer Bayer mit seinen Farbpigmenten Bayferrox ist.

roter polierter Beton

Der übliche gemischte Anteil besteht aus Pigment und teilweise auch aus 25 Teilen Zement.

Die Ursprungsfarbe des Zements ist ein kritischer Punkt, welcher die Bodenfarbe einschränken wird.

Traditioneller grauer Zement eignet sich zur Herstellung dunkler Farben, aber wenn man helle Farben haben will, ist es ratsam, weißen Portland-Zement in der Betonmischung zu verwenden.

Verwendung von Aggregaten um Textur zu schaffen

Die Wahl eines Aggregats in der Betonmischung kann das Aussehen des Betonbodenbelags wesentlich verbessern. Es gibt drei grundlegende Arten von Effekten: Oberflächencreme, Salz und Pfeffer sowie exponierte Aggregate.

Creme für die Oberfläche

Die freiliegende Oberfläche des Betons wird durch eine ausreichend tiefe Betonpaste vollendet, so dass nach dem Polieren kein Granulat mehr freigelegt wird. Dies ist sehr üblich und wird zu einem Beton mit einheitlicher, konsistenter und ohne unvollkommener Farbe führen.

Salz und Pfeffer

Diese Beschichtung erfolgt mit einem feinen Aggregat  und wird nur bis zur Höhe des oberen Teils geschliffen. Im Allgemeinen erfordert dies in der Regel nur etwa 2 mm Polieren.

Ausgesetzter Aggregat

Hier können Sie einen optisch attraktiven Stein auswählen um somit den Mittelpunkt durch bis zu 6 mm Tiefes Schleifen sichtbar machen.

beton zuschlagstoff oberflächenstruktur

Das zu verwendende Aggregat muss sorgfältig ausgewählt werden. Er muss eine gleichmäßige Größe und eine innere Farbe haben, die die Farbe des Betons ergänzt.

Die beliebtesten dekorativen Aggregate sind bunte Natursteine wie Basalt, Granit, Quarz oder Kalkstein. Auch Materialien, aus recyceltem Farb-Glas können auch verwendet werden.

Allerdings sollten Steine, die Eisenoxide oder Eisenpyriten enthalten, vermieden werden, da die Farben im Beton durchsickern könnten.

Polieren und BECOSAN® Behandlung

Wenn Sie einen schönen blauen Boden mit farbigen Steinen im Inneren haben, dürfte diesen Bodenbelag mit dem BECOSAN® System wesentlich verbessert werden.

Die BECOSAN® Behandlung verwendet Diamantsegmentierte-Pads zum Polieren des Bodens mit einer hochhellen Oberflächenbeschichtung, damit die Berührung sich wie aus Glas anfühlt.

Zur Bewältigung des Betonverschleißes und der Staubbildung wird in diesem System das BECOSAN® Aushärtungsprodukt eingesetzt, welches mit dem Kalk des Betons verschmolzen wird, und somit den Beton widerstandsfähiger gegen Abrieb und Verschleiß macht.

Schließlich wird die BECOSAN® Dichtmasse-Protective-Sealer eingesetzt, wodurch der Boden widerstandsfähiger gegen Flüssigkeitsausbrüche wird.

Ein Betonboden, der mit dem BECOSAN®-System behandelt wird, wird gewiss viele Jahre haltbar sein, und eine Oberfläche erzeugen, welche einem Bruchteil der Marmorflächen-Kosten vergleichbar ist.

Ähnliche Artikel

Fratasadora de hormigón

Glattbeton / Betonschleifmaschine

Zum Nivellieren oder Glätten von Beton wird eine elektrische Glättkelle verwendet, eine Nachbearbeitungsmaschine, mit der die Oberfläche des Betons mit einer außergewöhnlich hohen Toleranz geglättet und geebnet wird.

Mehr erfahren »
BECOSAN

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Letzte Einträge

Newsletter

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Aktuelle Projekte