Harz für Stanzbeton

Nach der Ausführung von Arbeiten mit Stempelbeton auf dem Boden ist das erste, was einem sofort (fast selbstverständlich) in den Sinn kommt, die Anwendung von Harz für Stempelbeton.

Aber wieso?

Das Harz dient dazu, das ursprüngliche Aussehen lange zu erhalten und zu bewahren.

Wir können nicht sagen, dass eine Arbeit gut gemacht ist, wenn wir ihre Haltbarkeit nicht garantieren.

Harz ist ein perfektes Dichtmittel aufgrund seiner Besonderheiten wie z. B. Witterungsbeständigkeit, Oberflächenabrieb und einfache Montage.

Bevor wir uns jedoch damit befassen, wie Harz für gestanzten Beton aufgetragen wird, wollen wir genauer erklären, was Harz ist und was es ist gestanzter Beton.

Was ist gedruckter Beton?

Bedruckter Beton hat sich zu einer der am häufigsten gewählten Alternativen zu Betonfahrbahnen entwickelt.

Unter den Aspekten, die es besonders machen, ist sein ästhetisches Erscheinungsbild, da es sich um einen Eindruck von Prägemechanismen handelt, mit denen er dem Pflaster mehr Farbe und Struktur verleiht.

Was ist bedruckter Beton?
Bedruckter Betonboden | BECOSAN®

Dank dieser ästhetischen Besonderheiten fügen sie sich bei Umbauarbeiten in jede Oberflächenveredelung perfekt ein, da sie die Anmutung von Stein oder Holz annimmt.

„Es ist eine Pflasterart, die zu geringen Kosten ein sehr angenehmes Aussehen hat.“

Was ist Harz?

Harz ist einer der letzten Schritte bei Bau- oder Dekorationsarbeiten. Das Harz wird aus Nadelbäume vom Typ Nadelbaum gewonnen.

Nach der Behandlung wird es zu einem hervorragenden Härter und andere Produkte wie Farben oder Lacke werden daraus gewonnen.

Darüber hinaus wird das Harz in letzter Zeit auch für andere Zwecke verwendet, wie zum Beispiel für Lackierungen, Imprägnierungen, Klebstoffe oder die Papierherstellung.

Es ist eine sehr gelobte oder begehrte Substanz, um verschiedenen Kreationen den ästhetischen letzten Schliff zu verleihen.

Wie man Harz für gestanzten Beton aufträgt

Tragen Sie das Harz für gestanzten Beton auf es ist etwas, das keine großen Schwierigkeiten bereitet und von jedem durchgeführt werden kann.

Diese Person muss jedoch die entsprechenden Schritte befolgen, wenn wir mit Harz wirklich seinen Hauptzweck erreichen wollen: die Nutzungsdauer und Haltbarkeit des Bodens zu gewährleisten.

Wenn Sie dies nicht richtig machen, müssen Sie es von Anfang an wiederholen.

Als nächstes teilen wir die Schritte auf, die für die korrekte Anwendung erforderlich sind.

Vorbereitung

Vor der Anwendung weisen wir darauf hin, dass keine Rückstände auf dem Beton vorhanden sind.

Abfall Ja oder Nein?

Ja, wir erklären uns. Als Rückstände können alte Harzschichten oder gewöhnlicher Staub verstanden werden, die eine ordnungsgemäße Haftung des Harzes verhindern können, sodass seine Schutzfunktionen und Haltbarkeit geringer sind.

Daher führt es eine Tiefenreinigung durch und hinterlässt die Oberfläche bereit. Und riskieren Sie es nicht und lassen Sie die Erde 2 Tage trocknen.

Auf diese Weise sind Sie absolut sicher, dass Sie das Harz auf den gestanzten Beton auftragen können.

Harzanwendung

Wenn wir sicher sind, dass es trocken ist, können wir mit der Anwendung beginnen.

Denken Sie daran, dass Harz eine wesentliche Substanz ist, um den Boden zu erweichen und zu hydratisieren, um ihn glänzend zu machen und vor Flecken zu schützen, zusätzlich zu den wasserfesten Eigenschaften und zur Intensivierung der Farbe des Bodens oder zur Modifizierung seines Farbtons.

Es ist ein Harz für geprägte Betonböden, das perfekt am Boden haftet, egal ob neu oder alt.

Legen wir dann erstmal los:

Schütteln Sie den Behälter vor dem Auftragen. Gießen Sie nun den Inhalt in einen großen Behälter, ohne ihn zu verdünnen.

Nehmen Sie eine Rolle oder einen Pinsel und tragen Sie sie auf den Bürgersteig auf. Vermeiden Sie Überschüsse, versuchen Sie, sie in dünnen Schichten zu machen.

Wenn Sie jedoch eine Spritzmaschine haben, wird die Arbeit viel schneller sein.

Das Harz braucht in der Regel etwa 2 Stunden zum Trocknen. In jedem Fall ist es jedoch nicht ratsam, den Boden erst nach 24 Stunden zu betreten, um keine Spuren zu hinterlassen.

Es ist auch ratsam, das Harz auf gestanzten Betonböden bei einer Temperatur zwischen 15 und 25 Grad aufzutragen.

Kurz gesagt, vermeiden Sie heiße Sommertage und kalte Wintertage.

Harzarten für gestanzten Beton

Es gibt verschiedene Arten und Alternativen von Harzen: Jedes hat spezifische Funktionen, die Ihre endgültige Entscheidung beeinflussen.

Nicht vergessen!

Die Versiegelung muss zum gestanzten Beton passen, da das Harz, je nachdem, welches ausgewählt wird, eine spezifische Nützlichkeit oder Funktion hat.

Wenn wir uns zum Beispiel für ein farbloses Harz entscheiden, wollen wir nur den Stanzbeton imprägnieren und schützen.

Aber wenn das Harz Farbe hat, verleihen wir dem Boden zusätzlich zum Schutz Glanz und Ton.

Aus der von uns getroffenen Unterscheidung können wir zwei Arten von Harz unterscheiden.

Harz auf Lösungsmittelbasis

Es ist dick und transparent im Aussehen. Es besteht aus organischen Lösungsmitteln und muss daher vollständig mit einer Rolle aufgetragen werden, damit es mit dem Boden in Kontakt kommt und es richtig verteilt wird.

Lösungsmittel-Harz
Auftragen von Lösungsmittelharz auf Betonfahrbahn | Quelle: concreonypavimento.es

Harz auf Wasserbasis

Wie kann ich es von lösemittelbasierten Harzen unterscheiden? Ganz leicht, das Harz auf Wasserbasis ist weiß und wird nur verwendet, um die Farbe des gedruckten Betons hervorzuheben, weil es ihn transparenter macht.

Wasserbasiertes Harz für bedruckten Beton
Harz zu Wasser ist weiß | Quelle: ebay.es

Das Produkt lässt sich leicht auftragen, daher reicht ein Pinsel.

Vorteile beim Auftragen von Harz für gestanzten Beton

Harz für geprägte Betonböden auftragen ist überaus wichtig, nicht nur seine Haltbarkeit, sondern auch sein ästhetisches Erscheinungsbild zu gewährleisten.

Aber es ist wirklich so, dass seine Vorteile viele andere sind, wie zum Beispiel:

  • Einfache Anwendung

Das Beste an Resin ist, dass es sehr einfach aufzutragen ist, so dass es nicht erforderlich ist, Fachkräfte einzustellen.

Sie selbst, mit den Schritten, die wir Ihnen zuvor beigebracht haben, können Sie es tun.

  • Behält sein ursprüngliches Aussehen bei

Es kann seine Originalität bewahren, als wäre es für mehr als 6 Jahre frisch hergestellt worden.

  • Erleichtert die Wartung

Harz erleichtert die Reinigung, denn dank der Dicke der Substanz kann sich der Staub nur schwer absetzen oder Flecken hinterlassen. Kurz gesagt, es ist eine sehr wirksame Schicht gegen Schmutz.

  • Bietet Beständigkeit gegen gestanzten Beton

Die Eigenschaften des Harzes verleihen dem Beton eine größere Beständigkeit, die es vor Farbverlust durch Schnee oder ultraviolette Strahlen schützt.

Kurz gesagt, es ist eine Versiegelung oder ein Lack, der seine Funktion erfüllt.

Vorteile von Harz gegenüber bedrucktem Beton
Bedruckter Beton auf der Promenade | Quelle: ovacen.com
  • Einsparmaßnahmen

Wenn wir das Harz für Beton verwenden, verlängern wir dessen Ästhetik und Nutzungsdauer, was die Kosten für zukünftige Restaurationen aufgrund einer möglichen Verschlechterung aufgrund der unvermeidlichen klimatischen Einflüsse reduziert.

Fazit

Letztendlich muss der Leser dieses Artikels verstehen, dass jede Arbeit mit gestanztem Beton erst mit dem Auftragen des Harzes beendet ist.

Nur so kann der Stempelbeton im Laufe der Zeit den unterschiedlichen Witterungsbedingungen standhalten.

Lassen Sie andere profitieren!

Teilen Sie diesen Inhalt auf Ihren sozialen Netzwerken.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email