Geglätteter Beton

Wenn Sie sich einen geglätteten Betonbelag wünschen, zeigen wir Ihnen alles, was Sie dementsprechend wissen sollten. Alle Vorteile, wie man es belegt und welches Werkzeug verwendet wird.

Geglätteter Beton leistet, was ein einfaches Gießen von Beton auf dem Bürgersteig nicht kann: Erstellen Sie einen Bürgersteig mit einer ebenen oder geglätteten Oberfläche, die dem Eigentümer gefällt.

Die Betonoberfläche ist sehr rau, mit kleinen Unebenheiten und Rillen auf der gesamten Oberfläche.

“Wenn Sie den neu verlegten Beton glatt und eben machen und seine Lebensdauer verlängern möchten, brauchen Sie eine gespachtelte Betonoberfläche.”

Trotzdem liegt geglätteter Beton in Bezug auf Qualität und Beständigkeit auf einem niedrigeren Niveau im Vergleich zu poliertem Beton.

Geglätteter Beton: Was ist das

Geglätteter Beton wird aus einem Verfahren gewonnen, das auf neu aufgetragenen Beton aufgetragen wird, um eine ebene und glatte Oberfläche zu erzielen.

Dies wird durch die Verwendung einer Glättemaschine erreicht, die buchstäblich die Oberseite der Betonoberfläche durchschneidet, um somit ein etwas glatteres, flacheres Finish zu hinterlassen.

geglätteter Beton
Beton-Glättemaschine

Wo wird dies verwendet?

Durch das Spachteln des Betons wird die Oberfläche ebener, glatter und auch dichter. Das Ergebnis ist eine Oberfläche, die länger hält, attraktiver und pflegeleichter ist.

“Betonspachtel stellt daher die Mindestqualität dar, die für Fertigungs- oder Gewerbeumgebungen erforderlich ist, die einen härteren und attraktiveren Boden erfordern.”

Zum Beispiel Lagerhallen, Fabriken, Hangars, Parkplätze usw.

Vorteile des geglätteten Betonboden

Die Hauptvorteile von geglättetem Beton sind seine Härte, Belastbarkeit und einfache Reinigung.

Ein geglätteter Boden verleiht dem Belag viel Robustheit, das macht es viel widerstandsfähiger und langlebiger.

Das heißt auch dadurch, dass es größere Gewichtsmengen tragen kann, daher wird es aufgrund seiner Robustheit häufig als Pflasterlösung in Industriebereichen mit viel Verkehr verwendet.

Vorteile Des Geglätteten Betonboden

Lastkraftwagen, schwere Fertigungsmaschinen, Warenlagerung usw. sind der Alltag einer Fabrik oder eines Lagers, und Spachtelbeton erleichtert die Bewegungen.

Nicht zuletzt ist Schwimmbeton sehr leicht zu reinigen. Da es sich um einen glatten Belag handelt, sind Reinigungsaufgaben, ob konventionell oder industriell, nicht schwierig.

Nachteile des geglättetem Betonboden

Trotz der Vorteile dieses Materials müssen wir auch auf seine beiden Hauptnachteile eingehen.

Einer davon ist, dass es sehr saugfähig ist, es hat Probleme mit Wasser und Feuchtigkeit.

Der andere Nachteil wäre die Ansammlung von Staub als Folge des Verschleißes. Das heißt, im Laufe der Zeit werden Sie in der Lage sein, selbst zu erkennen, wie mehr Schmutz als normal erscheinen wird. Dieser Schmutz ist genau der Staub, den der Bürgersteig durch die kontinuierliche Nutzung freisetzt.

Die Installation erfordert viel Vorbereitung und wenn sie nicht richtig ausgeführt wird, können Risse auftreten, die jedoch nicht mehr das Material, sondern die Installation selbst beeinträchtigen können. Daher ist es wichtig, immer mit guten Unternehmen in Kontakt zu treten.

Was ist der Hauptunterschied zwischen poliertem und geglättetem Beton?

Obwohl sie gewisse Ähnlichkeiten aufweisen, wie zum Beispiel bei der Suche nach einheitlichen und glatten Oberflächen, die von ihnen erhalten werden und beide in Industriebereichen verwendet werden, gibt es Unterschiede und die offensichtlichsten beziehen sich auf die erhaltenen Qualitäten.

Polierter Beton Es ist eine Behandlung, die im Allgemeinen durch weiteres Polieren eines geflochtenen Betons erreicht wird. Diese Art von Beton stellt daher eine Verbesserung der Spachtelmasse in all ihren Eigenschaften dar, die auch andere wie eine bessere Feuchtigkeitsbeständigkeit durch den von ihr durchgeführten Porenverschluss umfasst.

Damit könnte man meinen, dass eine Betondecke poliert ist, wenn sie an der Oberfläche durch ein mechanisches Verfahren (mit einer Poliermaschine) mit Diamantköpfen poliert wird.

Nachteile Von Geglätteter Beton
So sieht der Boden nach dem Polieren aus | BECOSAN®

So verlegen Sie einen geglätteten Betonboden 

Beim Glätteverfahren ist das Timing von entscheidender Bedeutung.

Wenn die Oberfläche zu trocken ist, hat die Maschine Schwierigkeiten, hohe Stellen zu entfernen und der Boden kann die Zementpartikel nicht wieder aufnehmen.

Ist es hingegen zu nass, reißt die Maschine die Oberfläche einfach in Stücke.

Die Oberfläche muss trocken genug sein, um eine darauf gehende Person zu stützen, aber auch so nass sein, dass die Aufstandsfläche einen Spalt zwischen 3 und 5 mm hinterlässt.

Das Finish von einem geglättetem Betonbodenbelag verfügt über zwei Phasen.

ERSTE PHASE

In der ersten Phase des Glättens ist die Maschine mit flach angesetzten Klingen ausgestattet, um eine Saugwirkung auf die Betonoberfläche zu erzeugen.

Die Maschine bewegt sich dann über die Oberfläche und hinterlässt eine Reihe von kreisförmigen Markierungen auf dem Boden.

Um die Spuren, die wir hinterlassen, zu beseitigen, müssen wir rückwärts gehen.

ZWEITE PHASE

In der zweiten Phase des Spachtelns des Betons muss für das endgültige Finish gewartet werden, bis der Beton noch mehr getrocknet ist, bis beim Begehen der Oberfläche keine Spuren mehr vorhanden sind.

Unterschiede Zwischen Geglättetem Und Poliertem Beton
Denken Sie daran, diese rückwärts zu verwenden, um keine Spuren zu hinterlassen!

Nachdem wird das endgültige Finish erreicht haben, indem die Maschine mit zunehmendem Winkel der Klingen durch den Bürgersteig geführt wird.

Je größer der Winkel der Klingen ist, desto härter wird das Finish. Der Prozess wird dauern, bis wir die notwendige Weichheit und Härte haben.

Der Betonboden bleibt nun übrig, um den Betonaushärtungsprozess abzuschließen, dieser dauert in der Regel etwa 28 Tage.

So verbessern Sie mit dem BECOSAN®-System geglättetem Beton.

Nach dem Glätteprozess ist die Betondecke härter, flacher und glatter als ohne diese Behandlung, aber es ist immer noch Beton und die Oberfläche beginnt sich mit der Zeit aufzulösen und Staub zu bilden.

Außerdem ist der Boden noch offen und nimmt die darauf verschüttete Flüssigkeit auf.

Diese Probleme können, sobald der Beton ausgehärtet ist, durch den Einsatz des BECOSAN®-Systems deutlich reduziert werden.

Warum empfehlen wir einen Beton-Glätteprozess?

Wie wir Ihnen gezeigt haben, sind seine Vorteile zahlreich und bei richtiger Anwendung können wir ästhetische, funktionelle und langlebige Böden erzielen.

Und kurz gesagt, Beton ist ein vielseitiger Werkstoff, der sich an viele Arbeitsanforderungen anpassen lässt, unabhängig von der Art Ihres Projekts.

Die vielleicht wichtigste Eigenschaft, die dies bietet, ist im Grunde seine Haltbarkeit.

Dank Beton-Glättemaschine wird der Beton so verdichtet, dass ein glatter, harter und widerstandsfähiger Boden entsteht. 

Warum Man Sich Für Glättbeton Entscheidet
Beton-Glätteverfahren

Es ist ein Material, das die Erwartungen übertrifft, indem die Vorteile von Beton und Spachtelverfahren kombiniert werden.

Kurzum, seine Langlebigkeit macht es zu einer ausgezeichneten Langzeitinvestition, ohne dass es über einen längeren Zeitraum geändert, erneuert oder repariert werden muss. Ein wenig Pflege ist mehr als genug, um es in gutem Zustand zu halten.

Schlussfolgerungen

Der Glätteprozess ist ein komplexer Vorgang, man muss alle Tricks kennen, um den perfekten Boden zu erhalten.

Wenn Sie die Arbeit eines Betonbodenbelags mit geglättetem Beton übernehmen möchten, müssen Sie alles geplant haben.

Was dieser Artikel über geglätteten Beton zeigen soll, ist, dass sich der Leser bewusst ist, dass er trotz der vielen Vorteile, die er bietet, nichts nützt, wenn er nicht richtig verlegt wird.

Aus diesem Grund wollten wir alles Wissenswerte über geglätteten Beton zusammenfassen: Einsatzgebiet, Einbauverfahren, Vorteile usw.

Sollten Sie jedoch Fragen haben, zögern Sie natürlich nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter und helfen Ihnen.

Lassen Sie andere profitieren!

Teilen Sie diesen Inhalt auf Ihren sozialen Netzwerken.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email