DIN 52108 BECOSAN Abriebbeständigkeit-Zertifizierung

Certificación DIN 52108 Resistencia a la abrasión de BECOSAN

Abrieb führt zu Abnutzung der Betonböden, was auf den ständigen Fußgängerverkehr und die Durchfuhr schwerer Maschinen zurückzuführen ist.

Das BECOSAN® System soll die Härte und Festigkeit von Betonböden erhöhen und so den Abrieb in Lagerhäusern, Logistikzentren und anderen Industrieanlagen verhindern. BECOSAN® ist laut DIN 52108 zertifiziert worden, wodurch sichergestellt wird, dass die Behandlung BECOSAN® bewertet wurde und den standardisierten Abriebfestigungsstandards entspricht.

Warum sollte man sich auf die Zertifizierung DIN 52108 zur Abriebfestigkeit verlassen?

Was die Garantien betrifft, so ist das Deutsches Institut für Normung (DIN) die Organisation, die auf europäischer Ebene das größte Ansehen und die größte Glaubwürdigkeit schafft. Auf dieser Grundlage ist die Norm DIN 52108 über die Abriebfestigkeit eines der zuverlässigsten Zertifikate, welche derzeitig für die Qualitätskontrolle zur Verfügung steht.

Aus diesem Grund hat BECOSAN® seine Formel verbessert, um den höchsten Anforderungen der Industrie zu entsprechen und somit auch, um das DIN 52108 Zertifikat zu erhalten. Aus diesem Berechtigungsnachweis geht hervor, dass die DIN-Evaluierungskommission Proben vor Ort mit BECOSAN® behandelten Betonböden durchgeführt hat. Diese Proben sind als Prüfverfahren für selbsttätige Mörtel bekannt und dienen der Bestimmung der Verschleißfestigkeit.

Die mit BECOSAN® behandelten Betonböden haben alle Prüfungen bestanden. Dadurch wurde das BECOSAN® System mit DIN 52108 zertifiziert, wodurch der Abriebfestigkeit erheblich verringert wird.

BECOSAN® verbessert die Verschleiß- Beständigkeit durch Abnutzung

BECOSAN bemüht sich um die Erfüllung der Sicherheits- und Kontrollanforderungen der modernen Industrie, in denen Abrieb ein ernstes Problem darstellt, das eine Reihe von Folgen mit sich bringt, wie z. B.:

  • Sie verursacht Schlaglöcher, Erdrutsche und alle möglichen Unregelmäßigkeiten an der Oberfläche von Beton.
  • Staub wird durch das Ablösen von Betonpartikeln in der Arbeitsumgebung freigesetzt.
  • Sie behindert Tätigkeiten wie den Durchgang von Fahrzeugen und Maschinen innerhalb der Anlage.
  • Ein abgenutzter Boden kann zu Arbeitsunfällen führen, die durch mangelnde Homogenität auf der Oberfläche des Straßenbelags verursacht werden.

Um dem ein Ende zu setzen, ist das BECOSAN® System für die Wiederherstellung des gesamten Betonbodens verantwortlich, wodurch eine einheitliche, ästhetisch attraktive, beständige und dauerhaften Beschichtung gewährleistet wird.

Was dien Abrieb betrifft, so ist BECOSAN® darauf ausgelegt, die Härte des Betons zu erhöhen, so dass die gleiche Härte in einigen Fällen auf der Mohs-Skala bis zu sieben reicht. Dadurch wird sichergestellt, dass die Bodenoberfläche die Schäden, die durch Abrieb durch Fußgänger und Fahrzeuge verursacht werden, erheblich reduziert werden.

Besuchen Sie unsere Zertifizierungsseite, um zu sehen, wer uns unterstützt.

Ähnliche Artikel

Fratasadora de hormigón

Glattbeton / Betonschleifmaschine

Zum Nivellieren oder Glätten von Beton wird eine elektrische Glättkelle verwendet, eine Nachbearbeitungsmaschine, mit der die Oberfläche des Betons mit einer außergewöhnlich hohen Toleranz geglättet und geebnet wird.

Mehr erfahren »
BECOSAN

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Letzte Einträge

Newsletter

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Aktuelle Projekte