Betonboden Glätten

Betonboden glätten ist eine Technik, bei welcher eine Glättmaschine verwendet wird, in der Praxis auch bekannt als Flügelglätter. Diese wird verwendet, um die Oberfläche des Betons auf eine außergewöhnlich hohe Toleranz zu glätten und zu ebnen.

Beton Glätten

Betonboden glätten ist der beste Weg, um Ihren Beton extrem flach, hart und langlebig zu machen. Diese Technik bietet Ihnen ein erstklassiges Ergebnis. Mit einer Glättmaschine reduzieren Sie die Mängel auf Ihrem Betonboden und schaffen eine ebene Oberfläche. Diese Problematik ist zum Beispiel in vielen Tiefgaragen bekannt.

Die Glättung des Betonbodens muss zum richtigen Zeitpunkt stattfinden – wenn der neue Beton die richtige Härte erreicht hat und das Gewicht der Glättmaschine inklusive Fahrer tragen kann.

Sobald der Boden geglättet und ausgehärtet ist, wird BECOSAN® verwendet, um die Oberfläche zu polieren.

Mit BECOSAN® sind keine Bodenbeschichtungen erforderlich. Das 2 bis 6-stufige Verfahren verbessert die Leistung Ihrer Oberfläche und bietet eine erhöhte Haltbarkeit sowie eine beeindruckende Ästhetik für viele Jahre.

Dank dieser Eigenschaten ist BECOSAN® wettbewerbsfähig sowie eine äusserst kostengünstige Lösung.

Es wurden viele Studien durchgeführt, um Betonböden mit der richtigen Lösung zu versehen. Bodenbeschichtungen sind nicht mehr erforderlich. Mit einer einmaligen BECOSAN® Behandlung wird ein leistungsstarkes Ergebnis erzielt.

Im nächsten Video sehen Sie, wie Sie Ihren Betonboden verbessern können.

Für weitere Auskünfte sprechen Sie bitte mit unseren Spezialisten.

Lassen Sie andere profitieren!

Teilen Sie diesen Inhalt auf Ihren sozialen Netzwerken.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email