Polierter Beton

Polierter Beton entwickelt sich schnell zu einem der am weitesten verbreiteten unbeschichteten Industrieboden-Systeme. Mit der richtigen Ausrüstung und der entsprechenden Erfahrung können Betonverarbeiter und Unternehmen Oberflächen, ob neu oder alt und abgenutzt, auf Hochglanz polieren, ohne Einsatz von Wachsen oder Oberflächenbeschichtungen.

Angesichts der hohen Beständigkeit und Leistungsfähigkeit von Beton ist es nicht verwunderlich, dass es immer mehr Einrichtungen wie Warenlager, Logistikzentren, Industriehallen Beton für Ihre Industrieböden nutzen.

Dieser Abschnitt gibt einen Überblick über polierte Betonböden, einschließlich Vorteile, Designoptionen, Ausrüstungsanforderungen und Wartungsbedarf.

Was ist polierter Beton?

Vergleichen wir einen Betonboden mit einem Holzbrett, welches sich je nach Verwendung als nützlich erweisen kann. Aber wenn es um eine feinere Ausführung geht, müssen wir dieses Brett schleifen und lackieren, richtig?

So ist es auch mit Beton. Es wird seit vielen Jahren verwendet, vor allem für Bauwerke, aber auch für Industrieböden. Es birgt einige Nachteile, über die wir später sprechen werden.

Die geglättete Betonoberfläche wird geschliffen und zu einer sanften, viel weniger rauen Struktur poliert. Der letzte Schritt ist die Versiegelung dieser Oberfläche mit einer Betonversiegelung. Hierfür stehen zwei sehr unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Oberflächliche Versiegelung (analog einem Lack).
  • Eindringende Versiegelung.

Vielleicht sind Sie an unserem Blog interessiert:

brochure becosan png no bg
Entdecken Sie in diesem Leitfaden alle Einzelheiten über BECOSAN und polierten Beton.

Beide Versiegelungen haben unterschiedliche Eigenschaften. Bei BECOSAN® verwenden wir die Versiegelung, die in den Betonkern eindringt und die Oberflächenporen imprägniert und versiegelt.

Auf diese Weise wird der oberflächliche Verschleiß der Versiegelung vermieden. Die auf die Oberfläche aufgetragene Versiegelung verliert mit der Zeit ihre Wirkung.

Im Allgemeinen, wenn wir über polierten Beton sprechen, berücksichtigen wir folgende Eigenschaften:

  • Hochglanz und Spiegeloptik
  • Dichte und harte Oberfläche
  • Beständig gegen den Transport von Maschinen
  • sehr pflegeleichter Betonboden

In diesem kurzen Video sehen Sie den letzten Schritt der BECOSAN®-Behandlung Iin der Variante Hochglanz.

Preis für polierten Beton m2

 

Wir werden oft gefragt, wie viel polierter Beton kostet. Der Preis für polierten Beton ist von folgenden Faktoren abhängig:

 

Angebot für polierten Beton

 

  • Quadratmeter der Industrieanlage
  • Aktueller Zustand des Bodens
  • Disposition des Arbeitsteams
  • Art der Oberflächenbehandlung (Matt-PLUS, Seidenglanz, Hochglanz).
  • Ausführungsdauer

 

Die Preisaufteilung für einen polierten Betonboden köntte wie folgt aussehen:

 

  • Benötigte Materialien
    • Polyethylenplatte, Isolierung, Beschichtung, etc.
    • Beton, der Preis hängt von mehreren Faktoren ab: Farbe, Additive, Stahlfasern, usw….
    • Stahlgitter
  • Maschinenausrüstung
    • Betonpatsche
    • Laser-Niveliermaschine
    • Glättmaschine
    • Schleifmaaschine
  • Arbeitskraft

 

Möchten Sie ein Angebot für Ihren polierten Betonboden anfordern? Zögern Sie nicht, unseren Chat in der rechten unteren Ecke zu nutzen.

 

Wo kann polierter Beton verwendet werden?

 

Die häufigsten Anwendungsbereiche für polierten Beton sind:

 

  • Warenlager
  • Industrielager
  • Logistikzentren
  • Parkplätze
  • Einkaufszentren
  • Einzelhandelsgeschäfte
  • Hotels und Restaurants
  • Bürogebäude
  • Ausstellungshallen

 

Polierte Betonböden

 

 

Polierter Beton wird oft mit geglättetem Beton verwechselt, und obwohl beide Oberflächen ähnlich sind, besitzen sie ganz unterschiedliche Eigenschaften.

 

Polierter Beton im Außen

 

Hier sehen Sie einen polierten Betonboden aus verschiedenen Blickwinkeln. Diese Behandlung wurde in einem Außenbereich durchgeführt.

 

Polierter Beton Innen

 

Es ist üblich, die BECOSAN® Behandlung für Innenräume mit großen Flächen zu verwenden. Hier sehen Sie einige polierte Betonböden in Industriegebäuden.

 

 

Sind polierte Betonböden rutschig?

 

Polierte Betonböden mögen sehr glatt aussehen, sind jedoch absolut sicher begehbar, solange sie sauber und trocken gehalten werden.

 

Außerdem sind sie in der Regel weniger rutschig als gewachstes Parkett oder polierter Marmor. In öffentlichen Einrichtungen mit starkem Fußgängerverkehr hat die Vermeidung von Rutsch- und Sturzunfällen höchste Priorität.

 

  • Halten Sie polierte Böden frei von Öl, Fett und Wasser. Befolgen Sie einen routinemäßigen Wartungsplan und reinigen Sie Verschüttungen und Flecken so schnell wie möglich.
  • Ergänzung mit Gummimatten in Eingangsbereichen mit hohem Verkehrsaufkommen.

 

Unterschiede zwischen poliertem und geglättetem Beton

 

Als Beispiel haben wir ein Industriegebäude und wollen einen geglätteten Betonboden errichten. Hier wird die Oberfläche vorbereitet, das Stahlgitter gefertigt und der Beton gegossen, der dann geglättet wird.

 

verlegung von betonböden

 

Es ist ratsam, die Veredelung des Industriebodens im Voraus zu klären. Hier finden sind einige Beispiele mit Fotos der häufigsten Oberflächen.

 

Geglätteter Beton

 

Hier sehen Sie einen mit manuellen Mitteln geglätteter Betonweg.

 

betonweg

 

Besenstrich

 

Wird normalerweise im Freien oder in Bereichen mit Hanglagen verwendet, um die Bodenhaftung zu erhöhen. Sobald der Beton gerüttelt und geebnet ist, wird die Oberfläche gekämmt, um sie zu glätten und zu glätten. Der Besenstrich schafft zahlreiche Rillen im Boden.

 

besenstrich im freien

 

Geglätteter Beton

 

Nach dem Betonieren wird die Oberfläche mit Glättmaschinen geglättet, um einen möglichst ebenen Betonboden zu schaffen.

 

neuer geglätteter betonboden

 

Dies versteht man als geglätteter Beton , obwohl viele Menschen ihn mit poliertem Beton verwechseln, da dieselben Maschinen verwendet werden.

 

Das Glätten von Beton ist der letzte Schritt im Prozess der Verlegung eines Betonbodens. Ab diesem Moment kann der Poliervorgang stattfinden: BECOSAN® Behandlung

 

Polierter Beton, wie wird er hergestellt?

 

Ob für den Innen- oder Außenbereich, die Schritte zum Polieren des Betons sind die selben

 

Grundlegende Anforderungen an das Polieren von Beton

 

  • Die zu behandelnde Oberfläche muss glatt sein, weshalb ein geglätteter Boden empfohlen wird.
  • Es muss ordnungsgemäß ausgehärtet sein.
  • Frei von Beschichtungen und Farben.
  • Frei von Schrauben, Löchern und sonstigen Mängeln.

 

Man kann nicht immer alle Bedingungen erfüllen. In diesem Fall ist es notwendig, den Boden vorzubereiten. In weiteren Beiträgen erläutern wir, was diese Vorbereitungsaufgaben beinhalten und wie sie durchgeführt werden.

 

Auf der nächsten Seite erklären wir den BECOSAN® Polier- und Behandlungsprozess im Detail.

 

 

 

Einige Fallstudien

 

Farben in poliertem Beton

 

Ein farbiger Betonboden, entweder im typischen Grün oder Rot, oder in jeder anderen Farbe, ist mit dem Polierprozess kompatibel. Es muss lediglich beachtet werden, dass genügend Pigment in ausreichender Tiefe vorhanden ist, damit zum Zeitpunkt des Polierens der Oberfläche die Farbe nicht beseitigt wird.

 

Beim Polieren des Betons wird eine dünne Schicht von weniger als 2 mm entfernt. Wenn die Farbe des Belags nicht tief genug ist, können ungleichmäßige Stellen entstehen.

 

farben polierter beton

 

Firmen spezialisiert in poliertem Beton

 

BECOSAN® ist Hersteller des Systems zum Polieren von Betonböden und gilt als anerkannter Experte in der Branche.

 

Wir arbeiten international mit zertifizierten Applikatoren auf der ganzen Welt zusammen.

 

Wir sind weltweit stark vertreten und können alle Arbeiten ausführen, die Sie uns anvertrauen.

 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Das könnte Sie interessieren