Am häufigsten verwendete Industrieböden

pavimentos industriales

Beim Bau oder der Sanierung eines Industriegebäudes stellt sich die Schlüsselfrage: Welche Art Industrieboden soll gewählt werden?

Natürlich geht es in erster Linie darum, eine wirtschaftliche und dauerhafte Option zu finden. Aber auch Faktoren wie die Verwendung und Materialien, denen der Boden ausgesetzt sein wird müssen berücksichtigt werden, um den richtigen Entscheid zu treffen.

Um besser informiert zu sein, ist es wichtig, die gängigsten Arten von Industrieböden zu kennen.

Polierter Beton

Es handelt sicher hierbei um den am häufigsten verwendeten Betonböden. Polierte Betonböden sind einfach zu erstellen und sehr schnell einsatzfähig.

polierter beton

Der Installationsprozess ist einfach, muss aber auch von erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden, da die Betonoberfläche geschliffen und poliert wird. Dabei wird die raue Betontextur, auch Mikrorauheit genannt, entfernt. Anschließend wird der Betonboden gehärtet, poliert und versiegelt.

BECOSAN® ist spezialisiert in dieser Art von Industrieböden. Für weitere Auskünfte besuchen Sie unseren folgenden Link polierter beton

Vorteile von poliertem Beton

Einer der Gründe des Erfolgs des polierten Betons ist die schnelle Installation. Diese nimmt viel weniger Zeit in Anspruch als andere Arten von Industrieböden, und in der Industrie ist Zeit eine unverzichtbare Ressource.

polierter beton glanz

Die Vorteile von poliertem Beton lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Schnell und einfache Installation
  • Kein Einsatz von aggressiven oder giftigen Chemikalien
  • Glänzende Oberflächenveredelung
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Staubfreier Industrieboden

Geglätteter Beton

Diese Art von Industrieboden ist der weitaus bekannteste. Die Oberfläche ist rau, und bietet eine gute Rutschfestigkeit für Fußgänger und Fahrzeuge. Deshalb wird es auch für den Bau von Parkplätzen und Garagen eingesetzt.

geglätteter Beton

Deshalb wird es auch für den Bau von Parkplätzen und Garagen eingesetzt.

Ein geglätteter Betonboden stellt eine ausgezeichnete Option dar, da das Verfahren wirtschaftlich und schnell ist.

Geglätteter Beton wird oft mit poliertem Beton verwechselt, da die verwendeten Maschinen in beiden Fällen identisch sind. Es gibt jedoch wesentliche Unterschiede, die diese Böden voneinander unterscheiden.

Unterschiede zwischen geglättetem Beton und poliertem Beton

Das Verfahren für die Verarbeitung der zurzeit meistverwendeten Industrieböden ist in beiden Fällen ähnlich, es gibt jedoch klare Unterschiede und Eigenschaften:

  • Geglättete Betonböden werden nicht verdichtet und gehärtet
  • Geglättete Betonböden sind schneller fertiggestellt
  • Ein geglätteter Betonboden hat eine rauere Oberfläche, ist deshalb aber nicht sicherer
  • Polierte Betonböden sind im Gegensatz zur geglätteten Version staubfrei und widerstandsfähiger
  • Polierte Betonböden sind viel einfacher zu reinigen
  • Polierte Betonböden sind praktisch in jedem Industriebereich einsatzfähig
  • Polierte Betonböden haben eine um ein Vielfaches längere Lebensdauer

Epoxidboden

Epoxidharze sind aufgrund seiner besonderen Eigenschaften ein häufig verwendeter Bodenbelag.

In der Lebensmittel- und Pharmaindustrie ist er gefragt, sowohl wegen seiner staubabweisenden Eigenschaften als auch wegen der Erfüllung von Hygienevorschriften.

Beim Auftragen des Epoxidharzes auf die Betonschicht härtet das Gemisch mit anderen chemischen Komponenten aus und bildet eine gleichmäßige und undurchlässige Schicht, die gegen Belastungen und Abrieb beständig ist.

Darüber hinaus kann die Farbe je nach Bedarf und Vorliebe des Kunden angepasst werden.

Epoxidharz ist jedoch ein toxisches Material. Deshalb muss der Anwender bei der Auftragung hohe Schutzmaßnahmen befolgen.

Die Trocknungszeit von Epoxidharz beträgt mindestens 48 Stunden. Dies bedeutet, dass die Oberfläche nicht unmittelbar nach Fertigstellung benutzt werden darf.

Epoxidharz ist wasserundurchlässig und daher nicht diffusionsoffen. Dies kann zur Folge haben, dass im Boden vorhandene Feuchtigkeit nicht verdunsten kann. Bei Dehnungsfugen können ganze Epoxidteile wegplatzen, da sie aufgrund der Feuchtigkeit nicht mehr haften.

Für weitere Informationen klicken Sie auf den folgenden Link: Epoxidharz.

Polyurethan

Es handelt sich um eine relativ einfache chemische Verbindung. Polyurethan hat eine flüssige Konsistenz, welche bei Kontakt mit Beton aushärtet und eine homogene, witterungsbeständige Schicht bildet.

polyurethan boden

Kann der Bodenbelag nicht mit herkömmlichem Epoxidharz beschichtet werden kann, wird Polyurethan verwendet. Epoxidharz wird im Wesentlichen im Innenbereich eingesetzt, da es nicht so temperatur- und sonnenlichtbeständig ist wie Polyurethan. Zudem ist Polyurethan der am häufigsten verwendete Bodenbelag in feuchtigkeitsbelasteten Oberflächen wie zum Beispiel Schlachthöfe.

Mischung aus Epoxidharz und Polyurethan

Können beide Verbindungen zusammengesetzt werden und gleichzeitig die Vorteile beider erreichen? Tatsächlich können beide Mischungen gemischt werden und erzielen hervorragende Ergebnisse, dies geschieht, wenn eine glatte Oberfläche bei gleichzeitiger Beständigkeit erforderlich ist.

Durch die Kombination der Güte beider Materialien kann folgendes erreicht werden:

  • Größere Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen und Sonneneinstrahlung
  • Farbstabilität
  • Wasserundurchlässige Oberfläche
  • Diverse Glanzstufen

Ähnliche Artikel

Cemento rápido

Schnellzement

Zeit ist eine der wichtigsten Ressourcen in der Baubranche. Unabhängig vom Umfang des Projekts gibt es Umstände, die schnelle und effektive Ergebnisse

Mehr erfahren »
BECOSAN

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Letzte Einträge

Newsletter

Wir befassen uns mit der Instandsetzung und Verbesserung von Betonböden sowohl in neuen als auch in bestehenden Industriegebäuden. Sie erhalten einen hochglanzpolierten, staubfreien, 100% funktionalen Betonboden.

Aktuelle Projekte